Energiegewinner Verl & OWL

Die Energiegewinner Verl & Ostwestfalen-Lippe sind eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, welche die dezentrale Energiewende, insbesondere in Verl und in Ostwestfalen-Lippe, vorantreiben wollen. Das bedeutet, dass Strom zukünftig immer weniger in großen Kraftwerken und dafür immer mehr in Haushalten und auf den Dächern einzelner Gebäude erzeugt werden soll. So wollen wir Alternativen zu ineffizienten, schmutzigen Kohlekraftwerken und maroden Atomkraftwerken schaffen.

Eine Arbeitsgruppe des „Klimatisches Verl“ setzt sich seit 2018 für Projekte zur regenerativen Stromerzeugung mit Bürgerbeteiligung ein. Hieraus ist eine Kooperation mit der Energiegewinner eG entstanden und die Gründung der Regionalgruppe „Energiegewinner Verl & OWL“. Die Energiegewinner eG besteht seit 2010 und hat eine gut funktionierende Infrastruktur und eine eigene Projektentwicklung aufgebaut. So sind wir als Regionalgruppe Energiegewinner Verl & OWL für euch vor Ort und die konkrete technische Umsetzung und Verwaltung wird zentral von den Expertinnen und Experten in Köln durchgeführt.

Regionalgruppe Verl & OWL
Das Gründer-Team der Regionalgruppe Energiegewinner Verl & OWL. ► Interview mit Gründermitglied Simon Lütkebohle

Von Verlern für Verler – unsere Projekte

Seit Ende Januar 2021 wird auf dem neuen Bauhof in Verl ein Photovoltaikprojekt gebaut. Voraussichtliche Fertigstellung des Projektes wird Anfang Februar sein. Das umweltfreundliche Stromkraftwerk wurde von Verlerinnen und Verlern initiiert aus der Energiegewinner-Regionalgruppe initiiert und ist das erste Projekt der Regionalgruppe. Aus diesem Grund wurde das Projekt auch nur Energiegewinner-Mitgliedern aus Verl zur Beteiligung angeboten – und das mit großem Erfolg! Bereits vier Tage nach dem Start der Zeichnungsphase war die Darlehenssumme vollständig gezeichnet. Insgesamt beteiligten sich 43 Verlerinnen und Verler an der rund 55kWp-großen Photovoltaikanlage. 

Ein weiteres Projekt befindet sich bereits in der Planung. Hierbei handelt es sich um eine rund 100 kWp-große Photovoltaik-Aufdachanlage auf der Reithalle am Lönsweg. Diese Anlage besteht, wie auch schon das erste Projekt, aus Umzugsmodulen, die eine festgesetzte Einspeisevergütung aus dem Inbetriebnahme Jahr 2012 haben. Die Konditionen für die zweite Beteiligung sind entsprechend des ersten Projektes geplant. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze. 

So funktioniert die Beteiligung

Das wollen wir in Verl & OWL erreichen

Konkret suchen wir Projekte in der Region, mit denen mehr erneuerbare Energien in Verl & OWL produziert und genutzt werden.
Wir suchen Dachflächen für den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen, sowohl im Eigenbau als auch in Pacht- oder Mietmodellen. Überprüfen Sie Ihr Dach im folgenden Formular.
Wir engagieren uns für den weiteren Ausbau von Windenergie, für den Einsatz von Speichersystemen und Effizienzmaßnahmen.
Wir setzen uns für eine echte Mobilitätswende ein, die eine lebens- und umweltgerechte Verkehrsplanung entwickelt.

Sie haben ein freies Dach?

Für die Kontaktaufnahme und eine erste Prognose reichen schon ein paar wenige Angaben zu Ihrer Dachfläche, die hier hinterlegt werden können. 


  • Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir freuen uns über die Mitarbeit und Mithilfe von allen, die sich in unserer der Regionalgruppe Energiegewinner Verl & OWL engagieren wollen. Wir leisten damit gemeinsam einen Beitrag zum Wandel in der Energieversorgung und in der Gesellschaft.

Kontakt

Simon Lütkebohl Regionalgruppe Verl Kontakt

Simon Lütkebohle
Ansprechpartner der Regionalgruppe

Interessieren Sie sich für die Genossenschaft?

Scroll to Top