Robine Ruschinski
Robine Ruschinski

Neueinsteiger bei den Energiegewinnern

Dürfen wir vorstellen…

Seit Anfang September können die Energiegewinner viele neue Gesichter begrüßen, die das Team ab sofort unterstützen werden.
Wir freuen uns euch die Neueinsteiger der Energiegewinner vorzustellen:

  • Yana Meo (19) ist großer Anime-Fan (in Japan produzierte Zeichentrickfilme) und hat Anfang September zunächst ein Praktikum bei uns begonnen. Ab Oktober absolviert sie neben ihrer Tätigkeit bei uns ein duales Studium im Fach Supply Chain Management an der Internationalen Berufsakademie in Köln.
  • Sepideh Haddadian (38) bezeichnet sich selbst als leidenschaftliche Mutter unter Strom. Auch ihre Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement möchte sie mit vollem Elan angehen. Sepideh studierte zuvor im Iran und schloss in Deutschland bereits eine Ausbildung als Buchhalterin ab.
  • Philip Hlawaty (28) ist Exil-Berliner mit Vorliebe fürs Blutspenden. Als Praktikant unterstützt er künftig den Energiegewinner-Vorstand im Bereich Projektmanagement. Im Juli hat er sein Studium der Sozialwissenschaften als Bachelor of Science abgeschlossen.
  • Sebastian Stauss (25) ist bereits seit Mai bei uns. Zu Beginn noch als Praktikant, seit August als angehender Kaufmann für Marketingkommunikation. Seine drei größten Leidenschaften sind Essen, Sport und Videospiele.
  • Robine Ruschinski (19) kehrte im Mai von einer 10-monatigen Reise durch Australien und Asien zurück. Die ein oder andere Nacht verbrachte sie dort sogar in einem Pick-Up. Ihr nächstes Abenteuer ist nun das duale Studium an der Internationalen Berufsakademie in Köln (Studienfach Marketingkommunikation/PR) in Verbindung mit ihrer Tätigkeit im Energiegewinner-Marketing.
  • Janine Krauß (18) nimmt aus ihrem Heimatdorf im Bergischen bis nach Köln täglich einen langen Weg auf sich, deswegen ist sie schon seit ihrem ersten Arbeitstag kein Fan der Deutschen Bahn. Ab Oktober unterstützt sie ebenfalls das Marketing der Genossenschaft und studiert parallel Marketingkommunikation/PR an der Internationalen Berufsakademie in Köln.

Vor einem Jahr hat der erste Auszubildende bei der Energiegewinner eG seine Lehre begonnen. Kurze Zeit später stellten wir die erste duale Studentin ein. Die guten Erfahrungen hiermit haben uns dazu bewogen noch mehr junge Menschen auf diesem Wege die Möglichkeit des Berufseinstiegs zu bieten. Ebenso sehen wir viele Vorteile durch die Aufstellung eines jungen und dynamischen Teams, das künftig unsere Mitglieder noch effizienter betreuen wird.

Wir wünschen unseren „Neuen“ einen guten Start in der Genossenschaft!

Ähnliche Beiträge, die dir auch gefallen könnten

Nina-Schwarz-im-Interview

Wir stellen vor: Nina Schwarz im Interview

Das Team der Energiegewinner wird immer größer und vielfältiger. Wir möchten euch nach und nach ein paar Persönlichkeiten vorstellen. Heute haben wir ein Interview mit Nina Schwarz für euch.

Sprunghafter-Anstieg-der-Energiepreise

Sprunghafter Anstieg der Energiepreise

In unserem Artikel „Steigende Strompreise trotz sinkender EEG-Umlage“ , den wir im September veröffentlichten, informierten wir bereits erstmals über steigende Stromkosten. Zu dem Zeitpunkt sahen die …

Eröffnungsbilanz Klimaschutz von Robert Habeck

„Wir starten mit einem drastischen Rückstand“ – Die Eröffnungsbilanz Klimaschutz

Seit dem 8. Dezember 2021 ist Dr. Robert Habeck nun schon Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Vor Kurzem hat er die Eröffnungsbilanz Klimaschutz in einer …

Scroll to Top