Gründungsveranstaltung der Energiegewinner Aachen Euregio

Gründungsveranstaltung der Energiegewinner Aachen Euregio

Die Energiegewinner eG ist seit kurzem auch in der Region Aachen mit einer eigenen Regionalgruppe für euch persönlich vor Ort. Am letzten Samstag fand die Gründungsveranstaltung der Regionalgruppe im Stadtbad in Aachen statt. Die Veranstaltung wurde großzügig unterstützt von Asghar Adam, dem Eigentümer des Stadtbad Aachen.

 

Teil der Energiewende werden!

Die Regionalgruppe Aachen Euregio der Energiegewinner eG wurde initiiert von Tobias Otto, Peter Wallerius, Anja Schmid, Eckart Kreuzer und Larissa Queda. Mittlerweile besteht die Gruppe aus vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die die dezentrale Energiewende in Aachen und der Region mitgestalten wollen. Darüber hinaus bietet die Regionalgruppe den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort für die Energiewende einzusetzen – eine Premiere in der Region.

 

Was sind die Ziele der Regionalgruppe?

Konkret sucht die Regionalgruppe der Energiegewinner Projekte in der Region, mit denen ein Wechsel zu den erneuerbaren Energien ermöglicht wird. Gefragt sind Dachflächen und Freiflächen für den Ausbau von Photovoltaikanlagen, sowohl im Eigenbau als auch in Pacht- oder Mietmodellen. Weiterhin engagiert sich die Gruppe für den Ausbau von Windenergie, sowie den Einsatz von Speichersystemen und Effizienzmaßnahmen. Darüber hinaus setzen sie sich für eine echte Mobilitätswende ein, die nicht nur Verbrennungsmotoren durch Elektroautos ersetzt, sondern auch eine lebens- und umweltgerechte Verkehrsplanung entwickelt. Ziel ist es, in der Region Aachen auch über die deutschen Grenzen hinaus zusammenzuarbeiten, um ein demokratisches, ökologisches und dezentrales Energiesystem aufzustellen, das eine echte Alternative zu Energie aus Atom- und Kohlekraftwerken bietet.

 

Gemeinsam mehr erreichen

Der Klimawandel und Folgeschäden für die Umwelt sollen nicht mehr auf dem Rücken der Gemeinschaft ausgetragen werden. Die Energiegewinner möchten konsumierende Menschen zu produzierenden machen, die ihre Energie verbrauchsnah dort erzeugen, wo sie benötigt wird. Somit werden neue Stromtrassen überflüssig. Gemeinschaftlich in der Hand von Bürgerinnen und Bürgern werden so widerstandsfähige und stabile Strukturen in der Region erschaffen. An einer Genossenschaft und ihren konkreten Projekten kann sich jeder Mensch bereits mit kleinen Geldsummen beteiligen. Dadurch bekommen viele die Möglichkeit, Teil der Energiewende zu sein.

 

Verbindung zur Energiegewinner eG in Köln

Die Regionalgruppe Aachen Euregio gehört zur Energiegewinner eG. Die Gruppe plante ursprünglich, eine eigene Genossenschaft zu gründen, schloss sich nach Gesprächen allerdings der Energiegewinner eG als Regionalgruppe an. Auf diese Weise können sie von unseren professionellen Strukturen profitieren und schnell aktiv werden. Die Energiegewinner bauen damit nicht nur ihre Reichweite aus, sondern können nun auch in dieser Region persönlich für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort sein. Die Regionalgruppe verfolgt die Ziele der Energiegewinner eG und unterstützt uns bei der regionalen Arbeit.

 

Weitere Informationen über die Regionalgruppe Aachen Euregio unter www.energiegewinner.de/aachen-euregio

Neueste Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.