Nathalie Hoffmann
Nathalie Hoffmann

Bürgerwerke gewinnen den deutschen Preis für Engagement

„And the Oscar goes to…“ Zwar keinen Oscar, aber den deutschen Preis für Engagement konnte die Bürgerwerke eG, deren Mitglied die Energiegewinner eG ist, abräumen.

Was genau ist der deutsche Preis für Engagement?

Der deutsche Engagementpreis wird seit 2009 vom Bündnis für Gemeinnützigkeit verliehen. Dieses besteht aus Dachverbänden und unabhängigen Organisationen aus dem Non-Profit-Sektor. Die Auszeichnung fasst verschiedene kleinere Preise für die Arbeit von Bürgern in ganz Deutschland zusammen. Die Nominierung erfolgt also nur für Preisträger und Preisträgerinnnen anderer, ähnlicher Ehrungen. Verliehen wird der Preis für besondere freiwillige Leistungen und vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl. Es waren also neben den Bürgerwerken noch viele andere Kandidaten im Rennen. Wie jedes Jahr fand die Verleihung Anfang Dezember statt. Das diesmalige Datum war kein Zufall, der 05. Dezember ist gleichzeitig der internationale Tag des Ehrenamtes. Fünf mögliche Kategorien umfasst der deutsche Preis für Engagement: Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken.

Energiegenossenschaften bewahren Leben

Die Bürgerwerke erhielten den Preis in der Kategorie „Leben bewahren“ für den erfolgreichen Aufbau einer bundesweiten Energiegenossenschaft. Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, bekannt als Helga Beimer aus der TV-Sendung „Die Lindenstraße“, lobte das nachhaltige und regionale Handeln der Genossenschaft in ihrer Rede anlässlich der Verleihung. Mit den Worten „Alle sagen das geht nicht. Dann kommt einer der macht es einfach – so wie die Energiegenossenschaften.“ befürwortet sie nicht nur die Bürgerwerke, sondern auch deren Mitglieder. Zusätzlich gab es von der Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley Lob für die Preisträger. Die Bürgerenergie-Gemeinschaft konnte die zwölfköpfige Jury dadurch überzeugen, dass sie gemeinschaftlich die Lieferung von selbst erzeugtem Ökostrom ermöglicht und dem Engagement ihrer inzwischen fast einhundert Mitglieds-Genossenschaften eine zusätzliche Perspektive bietet.

Der deutsche Preis für Engagement ist eine wichtige Anerkennung für die Arbeit der Energiegenossenschaften. Wir freuen uns gemeinsam mit allen anderen Mitgliedsgenossenschaften der Bürgerwerke über die Auszeichnung. Glückwunsch auch an alle anderen Preisträger und Nominierten.

Ähnliche Beiträge, die dir auch gefallen könnten

Nina-Schwarz-im-Interview

Wir stellen vor: Nina Schwarz im Interview

Das Team der Energiegewinner wird immer größer und vielfältiger. Wir möchten euch nach und nach ein paar Persönlichkeiten vorstellen. Heute haben wir ein Interview mit Nina Schwarz für euch.

Sprunghafter-Anstieg-der-Energiepreise

Sprunghafter Anstieg der Energiepreise

In unserem Artikel „Steigende Strompreise trotz sinkender EEG-Umlage“ , den wir im September veröffentlichten, informierten wir bereits erstmals über steigende Stromkosten. Zu dem Zeitpunkt sahen die …

Eröffnungsbilanz Klimaschutz von Robert Habeck

„Wir starten mit einem drastischen Rückstand“ – Die Eröffnungsbilanz Klimaschutz

Seit dem 8. Dezember 2021 ist Dr. Robert Habeck nun schon Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Vor Kurzem hat er die Eröffnungsbilanz Klimaschutz in einer …

Scroll to Top