Ihr sucht noch das passende Plätzchenrezept oder wollt dieses Jahr mal ein neues Rezept ausprobieren? Da haben wir genau das richtige für euch. Für unsere erste Adventsaktion konntet ihr eure besten Plätzchenrezepte an uns senden und wir dürfen heute die Gewinnerin verkünden! Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken.  

Wir möchten uns herzlich bei allen Teilnehmer bedanken. Nächste Woche Montag geben wir den Gewinner für die nachhaltige Weihnachtsdeko bekannt. Für diese Aktion könnt ihr euch hier noch bis zum 6. Dezember bewerben. Auf dieser Seite findet ihr außerdem weitere Informationen zu unserer Adventsaktion sowie zu den Teilnahmebedingungen. Viel Glück und eine schöne Vorweihnachtszeit.

Und die Gewinnerin ist:
Hanna mit ihrem Rezept für Karamell-Shortbread. Herzlichen Glückwunsch!

Hier ist ihr leckeres Rezept zum nachbacken: 

Hallo liebe Energiegewinner,

das hier ist das Rezept zu den allerbesten Plätzchen der Welt!
Seitdem meine Familie das Rezept vor einigen Jahren entdeckt hat, darf das Karamell-Shortbread in der Weihnachtszeit nicht mehr fehlen. Nach dem Backen müssen die Kekse schnell versteckt werden, damit sie nicht direkt aufgegessen werden.
Mittlerweile werden die Kekse auch in Kanada, Neuseeland und Norwegen regelmäßig gebacken.

Karamell-Shortbread:

Zutaten:

250 g Mehl
30 g Speisestärke
210 g kalte Butter
85 g Zucker
1/4 TL Salz
300 g weiche Karamellbonbons (z.B. Sahne Muh-Muhs)
150 g dunkle Schokolade

Zubereitung: 
1. Mehl, Stärke, 175 g Butter, Zucker und Salz zu einem Teig verarbeiten und diesen anschließend für 1 Stunde kalt stellen.

2. Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Karamellbonbons halbieren.

3. Den Teig zu etwa 50 kleinen Bällchen rollen und mit den Händen etwas flach drücken. Die Kekse auf ein Backblech legen und 15-17 Minuten backen.

4. Nach etwa 12 Minuten je ein halbiertes Bonbon auf die vorgebackenen Kekse legen und fertig backen; die Kekse abkühlen lassen.

5. Die Schokolade hacken und zusammen mit der restlichen Butter in einem Wasserbad schmelzen lassen. Die Karamellkekse mit der Kuvertürenmischung überziehen und trocknen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und süchtig werden!

Rezept als PDF zum Runterladen 

Ähnliche Beiträge, die dir auch gefallen könnten

Scroll to Top