Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld, Köln

Photovoltaikanlage Subbelrather Straße
Gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrenfeld wurde in der Subbelrather Straße eine 27,145 kWp PV-Anlage umgesetzt.

Projektüberblick

Subbelrather Straße

  • 27.284 kWh Stromertrag/Jahr
  • 89 Module
  • Leistung: 27,15 kWp
  • 16.402 kg vermiedene CO2-Emmissionen/Jahr
Bereits vergebene Module
89 (100%)
inkl. 17 eigenbetriebliche Module

Beschreibung

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld hat in der Subbelrather Straße ein Wohnhaus mit 30 Wohneinheiten errichtet. Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein Kindergarten und ein Gemeindehaus. Die Energiegewinner haben auf dem Dach des neu errichteten Gebäudes eine 27,1 kWp große Photovoltaik-Anlage errichtet. Aufgrund der südwestlichen Ausrichtung und einem Neigungswinkel von 35° verzeichnet die Anlage einen sehr guten prognostizierten spezifischen Ertrag von 1.005 kWh/kWp. Ein Großteil des produzierten Stroms wird direkt vor Ort durch den Kindergarten und die Mieter verbraucht. 

Eine weitere Besonderheit dieses Standorts ist die kombinierte Strom- und Wärmeversorgung aus einer Photovoltaikanlage und einem Blockheizkraftwerk im Keller des Gebäudes. Die Gemeinde hat sich für die Kraft-Wärme-Kopplung entschieden, da hierdurch Wärmeverluste beim Transport stark vermindert werden. Zugleich lässt sich ein BHKW sehr gut mit einer PV-Anlage kombinieren und erzielt Gesamtwirkungsgrade von 80 – 90 Prozent. Das BHKW wird wärmegeführt betrieben. Es dient also vor allem der Wärmeversorgung, produziert dabei aber auch Strom. Die PV-Anlage produziert vor allem in den Monaten viel Strom, in denen das BHKW wenig Wärme (und somit auch wenig Strom) erzeugen muss. Sobald die Sonnenstunden wieder abnehmen und es kälter wird, ist das BHKW wieder mehr gefordert und erzeugt Wärme sowie Strom. So ergänzen sich die beiden Generatoren sehr gut und ein Großteil des benötigten Stroms wird direkt vor Ort erzeugt.

Insgesamt besteht die PV-Anlage aus 89 monokristallinen Modulen. Zusammen produzieren diese jährlich rund 27.000 Kilowattstunden Strom. Das BHKW produziert im Jahr zusätzlich etwa 58.000 Kilowattstunden Strom.

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld
Subbelrather Straße 204
50823 Köln

1 of 1

Technische Daten

Standort: Subbelrather Straße 206, 50823 Köln
Flächenart: Wohngebäude – 250 m²
Anlagentyp: Photovoltaik-Aufdachanlage
Stromvermarktungsart: Überschusseinspeisung
Netzbetreiber: Rheinische Netzgesellschaft

Anlagengröße: 27,145 kWp
Ausrichtung: Süd
Modulhersteller: Phono Solar
Modultyp: PS305M-20/U
Modulanzahl: 89
Unterkonstruktionshersteller: B&K solare Zukunft
Montagesystemart: Dachparallel
Wechselrichterhersteller: Huawei
Wechselrichtertyp: SUN2000-23 KTL
Wechselrichteranzahl: 1

spezifischer Jahresertrag: 1.005 kWh/kWp
prognostizierter Ertrag: 27.284 kWh im Jahr
Vermiedene CO²-Emissionen: 16.402 kg / Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top