Mitgliederdarlehen PLUS

Mitgliederdarlehen PLUS Grafik

üBERBLICK

So Funktioniert´s

Mit dem MitgliederdarlehenPLUS könnt ihr die Realisierung neuer Energiegewinner-Projekte aktiv fördern, selbst wenn es derzeit kein Projekt gibt, in das ihr konkret investieren möchtet.

So gehst du vor

1. Ihr gebt der Genossenschaft ein Darlehen von mindestens 1.000 € und erhaltet dafür jährlich einen attraktiven Zinssatz über einen Zeitraum von maximal 36 Monaten.
2. Am Ende der Laufzeit erhaltet ihr den Darlehensbetrag und die aufgelaufenen Zinsen zurück.
3. Mit der Tauschoption könnt ihr das MitgliederdarlehenPLUS jederzeit in Solarmodule eines konkreten Projekts umwandeln und werdet dafür sogar belohnt.

Das Besondere: die Tauschoption

Während der Laufzeit habt ihr jederzeit die Möglichkeit eure Geldanlage durch den Kauf von Solarmodulen in eine langfristige Anlage umzuwandeln. Ein eventueller Restbetrag verbleibt als MitgliederdarlehenPLUS und wird weiter verzinst. Für euer langfristiges Engagement in die Energiegewinner-Projekte erhaltet ihr einen Bonuszins auf den umgewandelten Betrag. 

Gemäß § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) besteht keine Prospektpflicht für Vermögensanlagen, welche ausschließlich den Mitgliedern einer Genossenschaft angeboten werden. Die wesentlichen Informationen über die Vermögensanlage finden Sie im Vermögensinformationsblatt. 

Scroll to Top