Mehrzweckgebäude, Auerbach

Mehrzweckgebäude, Auerbach
Das Projekt auf dem Mehrzweckgebäude ist eins der beiden gleichzeitig erbauten Projekte in Auerbach.

Projektüberblick

Mehrzweckgebäude

  • Modulverkauf
  • 17,7 kWp
  • 41229 kg vermiedene CO2-Emmissionen/Jahr
Bereits verkaufte Module
100%

Beschreibung

Die Anlage auf dem Dach des Mehrzweckgebäudes im sächsischen Auerbach wurde gleichzeitig mit der auf dem Dach der Kita Mischka, ebenfalls in Auerbach, errichtet. Die beiden Gebäude stehen in direkter Nachbarschaft zueinander und befinden sich in der Heimatstadt des Energiegewinner-Vorstandes Ramon Kempt.

Das Mehrzweckgebäude dient als Lager des Stadtarchives Auerbach. Die Anlagengröße beträgt 17,7 kWp. Mit einem Jahresertrag von 915 kWh/kWp werden hier jährlich rund 41.229 kg CO₂ durch die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen eingespart. 

Auch bei dieser Anlage gab es engagierte Kooperationspartner vor Ort. Dazu zählt unter anderem der Elektriker, der hier mit den Energiegewinnern zusammengearbeitet hat. Dieser führt bis heute im Auftrag der Energiegewinner die Jahresplanung und Wartung der Anlagen in Auerbach durch. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang auch, dass dies eine der Anlagen ist, bei denen der Energiegewinner-Vorstand selbst mit auf der Baustelle gearbeitet hat. 

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

Mehrzweckgebäude 

Am Rosinenberg 13

08209 Auerbach

1 of 1

Technische Daten

Standort: Am Rosinenberg 13, 08209 Auerbach 
Anlagentyp: Photovoltaik-Aufdachanlage
Stromvermarktungsart: Volleinspeisung
Netzbetreiber: Mitnetz Strom 

Anlagengröße: 17,7 kWp
Ausrichtung: Süd
Modulhersteller: EC Solar
Modultyp: ECS 190D
Unterkonstruktionshersteller: K2
Montagesystemtyp: S-Level

Vermiedene CO²-Emissionen: 41229 kg im Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top