Wohnheim, Berlin-Westend

Wohnheim, Berlin-Westend
Das Projekt auf dem Wohnheim in Berlin-Westend ist eines der acht Projekte, die die Energiegewinner infolge einer Ausschreibung der Stadt Berlin in der Hauptstadt realisieren konnten.

Projektüberblick

Wohnheim

  • Modulverkauf
  • 91 kWp
  • 337 Module
  • 75.182 kWh Stromertrag/Jahr
  • 37232.1 kg vermiedene CO2-Emmissionen/Jahr
Bereits verkaufte Module
100%

Beschreibung

Im Juli 2016 konnten die Energiegewinner eine Ausschreibung der Stadt Berlin für sich entscheiden. Infolgedessen wurden Ende 2016 insgesamt acht Projekte auf Dächern kommunaler Gebäude, wie z.B. Feuerwehr- oder Polizeigebäuden, in der Bundeshauptstadt realisiert. 

Diese Anlage befindet sich auf einem der zwei Ersatzdächer, die die Energiegewinner eG durch den Wegfall einiger großer Dachflächen erhalten hat. Die ehemalige Klinik der Charité wird heute von der PRISOD Wohnheimbetriebs GmbH genutzt und dient als dauerhafte Flüchtlingsunterkunft. Die Anlage umfasst 337 Module mit einer Gesamtleistung von rund 91 kWp.

Eine Besonderheit bei dieser Anlage ist, dass unser Bau während des Betriebes stattfand. Dies erforderte besondere Umsichtigkeit. Durch die Nutzung des Gebäudes als Flüchtlingsunterkunft wird ein Großteil des erzeugten Stroms direkt vor Ort verbraucht. Auf einem Display vor Ort werden in diesem Zusammenhang interessante Informationen, wie beispielsweise die hier eingesparte Menge an CO₂ durch die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen, angezeigt.

Der Bau dieser Anlage war besonders anspruchsvoll. Einer der Gründe dafür war die Blechfassade des Gebäudes. Diese machte eine besondere Leitungsführung mit Abstandshaltern zur Fassade notwendig. Hinzu kam, dass die Blitzschutzanlage vollständig erneuert werden musste. Diese Faktoren verzögerten die Fertigstellung der Photovoltaikanlage allerdings nur geringfügig. 

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

Wohnheim Berlin-Westend
Eschenallee 3
14050 Berlin

1 of 1

Technische Daten

Standort: Eschenallee 3, 14050 Berlin
Anlagentyp: Photovoltaik-Aufdachanlage
Stromvermarktungsart: Eigenstromversorgung
Netzbetreiber: Stromnetz Berlin

Anlagengröße: 79,65 kWp
Ausrichtung: Ost-West
Modulhersteller: Trina Solar
Modultyp: Trina Solar 270 Wp
Unterkonstruktionshersteller: B&K Solare Zukunft GmbH
Montagesystemart: aufgeständert
Wechselrichterhersteller: Huawei
Wechselrichtertyp:
Huawei Sun2000 17 kTL
Huawei Sun2000 20 kTL
Huawei Sun2000 36 kTL“
Wechselrichteranzahl: 3

75.182 kWh/kWp erstellt mit PV-Sol
Vermiedene CO²-Emissionen: 37232.1 kg im Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top