Kita Mischka, Auerbach

Kita Mischka, Auerbach
Im Jahre 2012 wurde diese Anlage auf einem DDR-Plattenbau im sächsischen Auerbach errichtet.

Projektüberblick

Kita Mischka

  • Modulverkauf
  • 29,8 kWp
  • 250 Module
  • 916 kWh Stromertrag/Jahr
  • 41.274 kg vermiedene CO2-Emmissionen/Jahr
Bereits verkaufte Module
100%

Beschreibung

Die Anlage auf dem Dach der Kita Mischka im sächsischen Auerbach wurde gleichzeitig mit der auf dem Dach des Mehrzweckgebäudes in der gleichen Stadt realisiert. Beide Gebäude stehen in direkter Nachbarschaft zueinander und befinden sich in der Heimatstadt des Energiegewinner-Vorstandes Ramon Kempt, der die Projekte selbst akquiriert und sich auch am Bau beteiligt hat. Die Anlage auf dem DDR-Plattenbau, in dem sich die Kita Mischka befindet, besteht aus 250 Modulen mit einer Gesamtgröße von 29,8 kWp 

Aufgrund der in diesem Jahr umgesetzten Solarkürzung mussten die beiden Projekte schon im Frühjahr 2012 fertiggestellt werden – eine logistische Herausforderung. Die Genossenschaft bestand zu diesem Zeitpunkt lediglich aus den beiden heutigen Vorständen, die die gesamte Vorplanung zu den beiden Projekten durchführten. Für den Bau wurde ein Team zusammengestellt, aus dem viele bis heute mit der Genossenschaft zusammenarbeiten. So konnten die beiden Anlagen mit Hilfe unseres Vorstandes, der maßgeblich am Bau beteiligt war, planmäßig fertiggestellt werden.

Im Gebäude der Kindertagesstätte befindet sich ein Datenlogger, der mit der Anlage auf dem danebenliegenden Mehrzweckgebäude per Funk verbunden ist. Der Vorteil liegt darin, dass die Anlagen so gemeinsam überwacht werden können, was bei deren räumlicher Nähe zueinander sinnvoll ist. 

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

Kita Mischka 

Am Rosinenberg 11

08209 Auerbach

1 of 1

Technische Daten

Standort: Am Rosinenberg 11, 08209 Auerbach
Flächenart: kommunal
Anlagentyp: Photovoltaik-Aufdachanlage
Stromvermarktungsart: Volleinspeisung
Netzbetreiber: Mitnetzstrom

Anlagengröße: 29,8 kWp
Ausrichtung: Süd
Modulhersteller: EC Solar 
Modultyp: EC Solar ECS 190D
Modulanzahl: 250
Unterkonstruktionshersteller: K2
Montagesystemtyp: S-Level
Montagesystemart: aufgeständert
Wechselrichterhersteller: SMA Solar Technology
Wechselrichtertyp: SMA Sunny Tripower 12000TL;
SMA Sunny Tripower 15000TL
Wechselrichteranzahl: 3

916 kWh im Jahr
Vermiedene CO²-Emissionen: 41.274 kg im Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top