UN-Klimakonferenz 2021

UN-Klimakonferenz 2021

In den vergangenen zwei Wochen fand die 26. UN-Klimakonferenz mit rund 200 teilnehmenden Ländern statt. Nach intensiven Verhandlungen stehen die Ergebnisse der diesjährigen Weltklimakonferenz nun fest. 

Klimagipfel in Glasgow

Die jährlich stattfindende Konferenz der UN-Klimarahmenkonvention verfolgt das Ziel, Maßnahmen für die Vermeidung des Klimawandels auszuarbeiten. Dafür kamen die Vertreter der Länder dieses Jahr in Glasgow, Großbritannien zusammen. Ab dem 31. Oktober wurde auf dem Gipfel über die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens von 2015 verhandelt. Dabei ging es vor allem um eine Einigung bezüglich des Kohleausstiegs und wie die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius begrenzt werden kann.

Beschlüsse der Klimakonferenz

Der UN-Gipfel einigte sich schließlich auf das „Klimapakt von Glasgow“. Der Glasgower Beschluss fordert folgende Maßnahmen, um die Ziele zu erreichen: 

  • Die Treibhausgasemissionen bis 2030 global um 45 Prozent im Vergleich zu 2010 zu drosseln 
  • Die Welt soll aus der Kohleverbrennung aussteigen
  • Die USA wird aufgefordert ihre nationalen Klimaziele bis Ende 2022 anzupassen, da diese bisher unzureichend sind
  • Ineffiziente Subventionen für Öl, Gas und Kohle zu streichen
  • Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase weltweit noch in diesem Jahrzehnt um 45 Prozent zu sinken 
  • Reiche Länder werden aufgefordert, das zugesagte Geld aus vorherigen Gipfeln für Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel auch zu leisten

Im Zuge dessen bekannten sich 190 Staaten dazu, aus der Kohleverstromung auszusteigen und unterzeichneten eine entsprechende Selbstverpflichtung. Etwa 40 Länder wollen die Finanzierung fossiler Energieträger im Ausland beenden und mehr als 110 Staaten sagten zu, bis 2030 die weltweite Abholzung der Wälder zu stoppen. Zudem streben 105 Länder eine Minderung ihres Methan-Ausstoßes bis 2030 um 30 Prozent an. Insgesamt kann man sagen, dass der Abschluss der Klimakonferenz eine positive Bilanz zieht. Die Beschlüsse der Klimakonferenz schlagen die richtige Richtung ein. Ob das Klimapaket von Glasgow jedoch ausreichend umgesetzt wird, wird sich in den nächsten Jahren zeigen.

Autor

Letzte Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top