Polizei, Berlin-Niederschönhausen

Polizei Berlin-Niederschönhausen
Das Projekt auf der Polizeiwache in Berlin-Niederschönhausen hat Anlagen auf zwei Gebäuden, was dazu führt, dass ein separater Produktionszähler eingebaut werden musste.

Projektüberblick

Polizei

  • Modulverkauf
  • 46,905 kWp
  • 177 Module
  • 40.445 kWh Stromertrag/Jahr
  • 38856.15 kg vermiedene CO2-Emissionen/Jahr
Bereits verkaufte Module
100%

Beschreibung

Im Juli 2016 konnten die Energiegewinner eine Ausschreibung der Stadt Berlin für sich entscheiden. Infolgedessen wurden Ende 2016 insgesamt acht Projekte auf Dächern kommunaler Gebäude, wie z.B. Feuerwehr- oder Polizeigebäuden, in der Bundeshauptstadt realisiert. 

Diese Anlage befindet sich auf dem Dach der Polizeiwache des Bezirkes Niederschönhausen. Die Wache besteht aus 2 Gebäudeteilen: einem Plattenbauriegel, der als Bürogebäude genutzt wird und einem Garagenbau. Das Projekt umfasst 177 Module auf dem Hauptgebäude und weiteren 44 Module auf dem Nebengebäude. 

Die übliche Vorgehensweise in einem solchen Fall wäre es, eine Kabelverbindung zwischen den beiden Gebäudeteilen zu legen. Da diese Methode hier nicht umsetzbar war, wurden die Anlagen geteilt und ein separater Produktionszähler in dem Garagengebäude eingebaut. Glücklicherweise stellte der Analogfunkmast für den Polizeifunk auf dem Dach der Wache kein Problem für die Bebauung mit Solarmodulen dar. 

Da dieses Projekt eines der größeren Berliner Projekte war, waren hier, wie bei einigen anderen Berliner Anlagen auch, Kranarbeiten vonnöten, um das Material sicher und zügig transportieren zu können. 

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

Polizei
Idastraße 6
13156 Berlin

1 of 1

Technische Daten

Standort: Idastraße 6, 13156 Berlin
Flächenart: kommunal
Anlagentyp: Photovoltaik-Aufdachanlage
Stromvermarktungsart: Eigenstromversorgung
Netzbetreiber: Stromnetz Berlin

Anlagengröße: 46,905 kWp
Ausrichtung: Süd-West, Nord-Ost
Modulhersteller: Trina Solar 
Modultyp: Trina Solar 265 Wp
Modulanzahl: 177
Unterkonstruktionshersteller: B & K Solare Zukunft GmbH
Montagesystemart: aufgeständert
Wechselrichterhersteller: Huawei
Wechselrichtertyp: Huawei Sun2000-20KTL
Wechselrichteranzahl: 2

40.445 kWh im Jahr
Vermiedene CO²-Emissionen: 38856.15 kg im Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top