Ennenstrasse Ehrenfeld, Köln

Photovoltaikanlage Ennenstraße Köln
In der Ennenstraße haben wir gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft "DIE EHRENFELDER" eine kleine Photovoltaik-Anlage auf einem Neubau realisiert.

Projektüberblick

Ennenstrasse

  • 4.771 kWh Stromertrag/Jahr
  • 19 Module
  • Leistung: 5,80 kWp
  • 2.862 kg vermiedene CO2-Emmissionen/Jahr
Bereits vergebene Module
19 (100%)
inkl. 5 eigenbetriebliche Module

Beschreibung

Die Photovoltaik-Anlage in der Ennenstraße ist die bisher kleinste, von uns betriebene, Anlage. Von der Anzahl an Modulen ähnelt sie sehr den Eigenheim-Anlagen, die die Bauteams unserer 100%igen Tochtergesellschaft, die Projektgewinner GmbH, wöchentlich mehrfach auf Einfamiliendächer verbauen. Nicht weniger groß ist die Freude darüber, dieses Projekt umgesetzt zu haben. Es ist nämlich das erste Projekt, das wir gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft „DIE EHRENFELDER eG“ realisiert haben. Also ein Projekt, das zu 100% von Ehrenfelder Genossenschaften realisiert wurde. Durch Nutzung des vorhandenen Gerüsts konnten beim Bau der Anlage Kosten eingespart werden.

Im Jahr produziert die Photovoltaikanlage bis zu 5.000 Kilowattstunden regenerativen Strom und versorgt so 2 der 4 Mietparteien. Der Start der Stromlieferung am die Mieter verzögerte sich leider ein wenig, da es auf Seiten des Messstellenbetreibers zu Liefer- sowie Kommunikationsengpässen kam. 

Die Anlage selbst besteht aus nach Süden gerichteten monokristallinen Modulen. Diese sind aufgeständert und mit Ballaststeinen gesichert. Zum Bau der Anlage mussten keine Schrauben in der Dachhaut befestigt werden, wodurch die Dachfläche unbeschädigt geblieben ist. Trotz der geringen Größe können durch Nutzung des Solarstroms jährlich fast 3 Tonnen CO2 eingespart werden.

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

Ennenstraße 2a
50825 Köln

1 of 1

Technische Daten

Standort: Ennenstraße 2a, 50825 Köln
Flächenart: Wohngebäude – 100 m²
Anlagentyp: Photovoltaik-Aufdachanlage
Stromvermarktungsart: Mieterstrom
Netzbetreiber: Rheinische Netzgesellschaft

Anlagengröße: 5,795 kWp
Ausrichtung: Süd
Modulhersteller: Phono Solar
Modultyp: PS305-M-20/U
Modulanzahl: 19
Unterkonstruktionshersteller: B&K solare Zukunft
Montagesystemart: Südaufständerung
Wechselrichterhersteller: SMA
Wechselrichtertyp: Sunny Tripower
Wechselrichteranzahl: 1

spezifischer Jahresertrag: 823,22 kWh/kWp
prognostizierter Ertrag: 4.771 kWh im Jahr
Vermiedene CO²-Emissionen: 2.862 kg im Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top