Energiegewinner-Carsharing startet in Eltville am Rhein

Im März 2020 begann die Energiegewinner eG bereits die Testphase des E-Carsharings für einen eingeschränkten Nutzerkreis in Eltville am Rhein. Nun startet das Energiegewinner-Carsharing mit zwei Renault ZOEs auf dem Parkplatz am Kiliansring für alle Bürgerinnen und Bürgern.

Zwei Renault ZOEs auf dem Parkplatz am Kiliansring

Das Carsharing-Angebot steht nun allen Bürgerinnen und Bürgern in Eltville zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um ein stationsgebundenes E-Carsharing. Das bedeutet, dass die Elektroautos nur an einem bestimmten, öffentlich zugänglichen Ort, abgeholt und wieder abgestellt werden können. Am Standort in Eltville befindet sich eine Ladesäule mit reservierten Parkplätzen für die beiden Carsharing-Fahrzeuge. Versorgt wird die Ladesäule mit dem Bürgerstrom der Energiegewinner eG. Die hier eingesetzten Renault ZOEs haben eine maximale Reichweite von rund 200 Kilometern. Damit eignen sie sich vor allem für Alltags-Erledigungen und Kurzstrecken. Außerdem verfügen die beiden Fahrzeuge über ein Typ2-Ladekabel für die normale Steckdose. Damit können die E-Autos nicht nur an den dafür installierten Ladesäulen, sondern überall dort, wo es Strom gibt, geladen werden.

Buchung über die Carsharing-App 

Für die Nutzung des genossenschaftlichen E-Carsharings gibt es keinerlei Zugangsbeschränkungen. Die Buchung der Fahrzeuge wird über die Carsharing-App der Energiegewinner eG durchgeführt und kann bis zu sieben Tage im Voraus vorgenommen werden. Unter dem Namen „Energiegewinner Carsharing“ steht die App in den gängigen Portalen zum kostenlosen Download zur Verfügung. Angeboten werden unterschiedliche Tarifmöglichkeiten je nach Bedarf der Nutzer. Die Abrechnung für den ausgewählten Tarif wird monatlich per E-Mail zugestellt und ist im Online-Kundencenter jederzeit abrufbar.

Umweltfreundliches E-Carsharing 

Das Thema Mobilität bildet für uns als Bürgerenergiegenossenschaft einen wesentlichen Bestandteil der Energiewende. Das Ziel der Energiegewinner eG ist es, eine nachhaltige Mobilität in Bürgerhand und zu marktüblichen Konditionen zu ermöglichen. Um das umzusetzen, ist die Energiegewinner eG außerdem eine der zwölf Gründerinnen und Gründer der Vianova eG. Als Dachgenossenschaft unterstützt die Vianova eG Unternehmen bei der Umsetzung klimaschonender Mobilitätslösungen. Für das Energiegewinner-Carsharing werden ausschließlich Elektroautos eingesetzt, wodurch es umweltfreundlicher als das reguläre Carsharing ist. Weitere Projekte befinden sich bereits in Planung. Zusätzliche Informationen zum Carsharing-Angebot der Energiegewinner eG findest du hier

Autor

Letzte Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top