Bürgerwindrad, Karstädt

Die Windenergieanlage in Brandenburg ist das vierte Windrad der Energiegewinner eG und hat eine Leistung von 2,2 Megawatt.

Projektüberblick

Bürgerwindrad, Karstädt

  • Nachrangdarlehen
  • 2,2 MW
  • Brandenburg
Bereits genutztes Volumen
26.750,00 € (5%)

Beschreibung

Mit dem Kauf der Windenergieanlage in Karstädt haben wir unser drittes und bisher letztes Windkraftprojekt umgesetzt. Insgesamt befinden sich nun vier Windräder im Portfolio der Energiegewinner eG.

Am 30. November 2016 hat die Energiegewinner eG die Windenergieanlage des Rostocker Herstellers eno energy im brandenburgischen Karstädt im Landkreis Prignitz erworben. Der Kauf der Anlage erfolgte mittels Übernahme der bereits gegründeten Betreibergesellschaft mit allen Rechten, bestehender Finanzierung und der bereits in Betrieb genommenen Windenergieanlage. Die Gestattungs- und Nutzungsverträge haben grundsätzlich eine Laufzeit von 20 Jahren mit der zweimaligen Option der Verlängerung um jeweils fünf Jahre.

Die endgültige Inbetriebnahme der Windenergieanlage erfolgte im Februar 2017 und seitdem erzielt das Windrad die erwarteten Erträge. Der produzierte Strom wird in das Netz des örtlichen Netzbetreibers eingespeist und nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz von 2014 vergütet.

Projektfotos

ProjektStandort

Projekte Deutschland

19357, Karstädt
Brandenburg

1 of 1

Technische Daten

Standort: 19357, Karstädt, Brandenburg
Koordinaten: 53°08’33.9″N 11°49’26.0″E
Anlagentyp: Windenergieanlage
Stromvermarktungsart: Volleinspeisung
Netzbetreiber: WEMAG Netz GmbH

Hersteller: eno energy GmbH
Anlagentyp: eno 100
Nennleistung: 2,2 Megawatt
Nabenhöhe: 125 Meter 
Rotordurchmesser: 100 Meter 

5.000.000 kWh im Jahr
Vermiedene CO²-Emissionen: 7.600 t im Jahr

Weitere abgeschlossene Projekte

Scroll to Top